Donnerstag, 2. August 2012

Ich esse vegan...

... und bin ein ganz normaler Mensch!

Ich finde es so wahnsinnig schade, dass man als Veganer(in) sofort als radikal, missionierend und selbstverliebt abgestempelt wird. Größtenteils liegt es wohl daran, dass der Großteil der Veganer tatsächlich so ist. 

In letzter Zeit war es auf meinem Blog etwas ruhiger, weil ich mich einerseits aus privaten Gründen etwas aus dem Internet zurückgezogen habe, andererseits auch weil mich die Einstellungen und Aussagen vieler Veganer ziemlich stören. 

- - > ich bin keine besserer Mensch als andere, nur weil ich vegan esse
- - > ich muss mir und auch sonst niemandem etwas "beweisen" und bin deshalb Veganer
- - > ich definiere mich nicht über das Vegan sein
- - > ich sehe nicht alles negativ, furchtbar und vermiese anderen Leuten die Laune
- - > ich erzähle niemanden, was er essen soll 
- - > ich zwinge niemandem meine Meinung / Einstellung auf 
- - > ich erteile keine ungefragten Ratschläge
- - > ich greife keine Vegetarier an, weil sie sich nicht vegan ernähren
- - > ich nehme nicht an dem Wettbewerb "ich bin ein besserer Veganer als du" teil 
- - > ich lasse mich nicht auf irrsinnige Diskussionen mit Fleischessern ein
- - > ich rechtfertige mich nicht, für meine Entscheidung vegan zu essen
- - > ich esse verdammt vielseitige und interessante Gerichte seit ich vegan bin
- - > ich habe wahnsinnig viele neue Lebensmittel probiert, die ich sonst niemals probiert hätte
- - > ich esse vegan um Tierleid zu vermeiden, versuche aber auch nach besten Möglichkeiten Leid bei Menschen zu vermeiden, z.B. Kinderarbeit oder Ausbeutung in Billiglohnländern 
- - > ich bin kein Menschenhasser

 Ich, ich, ich - ziemlich viel ich, aber ich musste mir das einfach mal von der Seele tippen. Vegan sein um "anders zu sein" oder um "etwas Besseres zu sein" ist ziemlich bescheuert und führt leider dazu, dass man als Veganer ziemlich schnell in eine Schublade gesteckt wird. 


 Ich kann euch leider nicht versprechen, dass ich ab sofort wieder regelmäßig blogge, mein Privatleben ist noch immer etwas schwierig. Wir haben gestern erfahren, dass meine Omi heute aus dem Krankenhaus entlassen wird, da man ihr nicht mehr helfen kann. Sie hatte die Wahl zwischen einem Hospiz und nach Hause zu gehen und sie hat sich für daheim entschieden. Die Ärzte gehen momentan eher von Tagen und Woche aus, als von Monaten. Deshalb kann es sein, dass - sollte es soweit sein - ich längere Zeit ohne Vorwarnung von der Bildfläche verschwinde - aber auf keinen Fall für immer oder zu lange. 
Aber Familie geht vor!

Kommentare:

  1. "Größtenteils liegt es wohl daran, dass der Großteil der Veganer tatsächlich so ist. "

    nee, das sind einfach dumme vorurteile. genauso wie die leute denken dass frauen nicht einparken können und schwule rosa tütüs tragen.

    das mit deiner oma tut mir leid, ich wünsche dir viel kraft für diese phase

    AntwortenLöschen
  2. Also ich muss gestehen, wenn ich diverse Diskussionen / Äußerungen auf Facebook, Vebu oder bei der Veganen Gesellschaft verfolge, dann habe ich leider genau dieses Bild / Vorurteile. Und die wenigen Veganer die ich so kenne (abgesehen von ein paar Mädls aus meinem Freundeskreis) die verhalten sich leider auch so.

    Wenn es mir als Veganerin schon so geht - wie mag das wohl auf Nicht-Veganer/Veggies wirken?

    Danke dir *Blümchen überreich*

    AntwortenLöschen
  3. Danke Leni, du sprichst mir aus der Seele! Ich würde das sofort so unterschreiben und genau das, was du da geschrieben hast, hatte ich in den letzten Wochen schon so oft auf der Zunge/Tastatur, habe es mir dann aber verkniffen. Ich empfinde es ganz genauso und es geht mir fürchterlich auf die Nerven.

    Tut mir leid zu hören mit deiner Oma, fühl dich mal ganz feste gedrückt.

    AntwortenLöschen
  4. hi leni,

    ich sehe das auch so wie du. leider gibt es - zumindest online - echt viele veganer, die so sind, wie du es schreibst.. im moment bin ich auch weniger da unterwegs, weil es anstrengt. aber es gibt auch viele liebe, auf jeden fall :)

    ich wünsche dir auch alles liebe und viel kraft für die nächste zeit! <3


    ich lese hier sehr gerne, auch wenn ich nicht so oft kommentiere, aber du hast tolle rezepte und vieles will ich demnächst mal austesten, danke!

    AntwortenLöschen
  5. Das kommt mir sehr bekannt vor.....

    Toller Blog übrigens, da werd ich jetzt öfters mal vorbeischauen.

    LG Alice

    AntwortenLöschen