Sonntag, 4. November 2012

2 neue Mitbewohner


Habt ihr eine Idee, was dieses Schüsselchen damit zu tun hat, dass ein zuckersüßes Zwergkaninchen seit 3 Jahren ohne große Vermittlungschancen im Tierheim München war?



Diesen putzigen, lieben, jungen Mann wollte niemand haben, weil ihm die vorderen Schneidezähne fehlen und er kein Gemüse knabbern kann. Deshalb muss man ihm Obst oder Gemüse kleinraspeln, dann kann er's ganz wunderbar fressen....   

Lange Reder, kurzer Sinn: Ich hab mich verliebt in diese zwei Häschen, die niemand haben will wegen einem kleinem Handycap! Eigentlich wollte ich ja nur einen zu meiner Gruppe dazuholen, aber diese zwei trennen kommt ja auch nicht in Frage. 

Deshalb habe ich seit gestern zwei neue Mitbewohner - das macht dann insgesamt 4 kastrierte Jungs und ein Mädl. 





Und dem Thermomix sei Dank, ist das geraspelte Obst und Gemüse eine Sache von nicht mal 5 Sekunden ;-)
Kein großer Aufwand für mich, aber hoffentlich 2 glückliche Hasi unter meinem Dach 

Kommentare:

  1. Ach wat schön! Ich freu mich für die Hasis!

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass du dich zwei Tierchen mit Handycap angenommen hast, die haben es besonders verdient! Freut mich :)

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  3. hab deinen blog grad erst entdeckt...
    freu mich immer über veganer in der nähe :)

    und dann auch noch welche mit kaninchen - in "freier wohnungshaltung"..
    wie toll!!

    und super, dass du den beiden ein zuhause gibst!

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau Hase,
    ich kenne und verfolge deinen Blog schon seit ich vegan geworden bin :-)

    Mittlerweile haben sich zu den Hasen noch drei Wüstenrennmäuse - ebenfalls gerettet - dazugesellt :-)

    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  5. Wie toll!!!!!
    bei mir leben auch 2 Renner-Männer ;-)

    magst du mal fotos von ihnen und ihrem zuhause einstellen?

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen